Lilly's Art

EN

Zurück zur Kategorie Zappler.

Zappler „Münchner Ludwigskirche“

Zappler Kirchenmodell

Bild vergrößern

Wien, um 1840

Gehäuse
Bronze feuervergoldet, Basis Obstholz ebonisiert, Glassturz
Zifferblatt
Bronze feuervergoldet
Werk
Röllchengang
Höhe
12 cm

Dieser Wiener Zappler besitzt ein Fronton in Form einer doppeltürmigen Kirchenfassade aus feuervergoldeter Bronze. Es handelt sich um ein Miniaturmodell der Pfarr- und Universitätskirche St. Ludwig in München, welche von 1829 bis 1844 errichtet wurde. Die Fassade der Luwdwigskirche ist sehr detailreich wiedergegeben und durch Gesimse, Pilaster und Lisene gegliedert. Im Zentrum befindet sich ein Dreiecksgiebel, in dessen Giebelfeld das Zifferblatt untergebracht ist. Darunter kann man eine Reihe figurenbestückter Rundbogennischen sowie ein dreiteiliges Rundbogenportal erkennen. Das Werk ist mit einem Röllchengang versehen, der gerne bei Wiener Zapplern verwendet wurde.

© 2015-2020 by Lieselotte Setzer GmbH - Lilly’s Contemporary Art Exclusive Antiques
Plankengasse 5, A-1010 Wien · Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr, Samstag nach Vereinbarung.
Showroom K&L (Dorotheergasse 13) Dienstag bis Freitag 10 bis 18 Uhr, Samstag 11 bis 16 Uhr
+4315128803 · office@lillys-art.com · Impressum · Datenschutz

Wir nutzen Cookies, um unser Angebot für Sie zu verbessern. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Verbleib auf dieser Seite und durch Anklicken von "OK" zu. Lesen Sie unsere Datenschutzhinweise...