EN

Zurück zur Startseite.

Über uns

Lilly Setzer:  „Kunst und Antiquitäten übten schon immer eine besondere Anziehungskraft auf mich aus. Kein noch so versteckter Winkel in dem alten Gemäuer auf dem Land, wo ich in den Ferien meine Kindheit verbrachte, war vor mir sicher und wurde nach Relikten der Vergangenheit abgesucht. Bereits in jungen Jahren interessierten mich Bücher über Malerei und Kunstgewerbe, ich besuchte Kunstausstellungen und war Stammgast in einschlägigen Museen.

Jahre später, noch ambitioniert im Bankgeschäft tätig, erhielt ich die Möglichkeit meiner Berufung zu folgen und als Mitarbeiter der renommierten Firma D&S Antiquitäten tätig zu sein. Nahezu 25 Jahre als Verkaufsleiterin beschäftigt, war dieser Ort Quelle der Inspiration und natürlich auch der Kommunikation mit vielen Kunstliebhabern.
Nach Beendigung der Geschäftstätigkeit von D&S ist es mir ein großes Bedürfnis und Anliegen, auch im Sinne unserer langjährigen Kundschaft eine Fortführung – gerade auch im Bereich der antiken Wiener Uhr – zu gewährleisten.

Das Konzept von Lilly’s Art geht jedoch noch weiter: auf innovative Weise setze ich Werke verschiedener Stilrichtungen von höchster Qualität in einen lebendigen und spannenden Dialog. So erfahren herausragende antike Wiener Uhren sowie bedeutende internationale Zeitmesser des 17., 18. und 19. Jahrhunderts Bereicherung durch Gemälde und Skulpturen renommierter österreichischer Meister von Biedermeier bis Gegenwart. Hochwertige Möbel und qualitätsvolles Kunsthandwerk runden das Sortiment ab. Es handelt sich nicht nur um eine besondere Art der Präsentation und Sammlertätigkeit, sondern um eine spezielle Wahrnehmung, ein bestimmtes Verständnis von Kunst, dem Vielfältigkeit, Vielschichtigkeit vor allem aber ein epochenübergreifender, bedingungsloser Qualitätsanspruch zu Grunde liegen.

So wird dem an Kunst Interessiertem und dem versierten Kunstkenner gleichermaßen die Möglichkeit geboten, durch ein Kunstobjekt ein anderes erst wirklich zu sehen, zu erkennen und für sich zu entdecken. Lassen Sie sich von Lilly’s Art Türen in neue Kunstwelten öffnen!“

 

Kristian Scheed: „Seit 1979 in der Wiener Innenstadt als Kunsthändler tätig, widmete ich mich mit meiner damaligen Partnerin alsbald der antiken österreichischen Uhr. Nach 25 Fachkatalogen, die jährlich zu unseren Spezialausstellungen erschienen und die mir neben großer Anerkennung vom Wissenschaftsministerium den Titel Professor einbrachten, veräußerten wir unsere Firma 2008.

Eigentlich dachte ich an den Ruhestand – doch ein verlockendes Angebot meiner früheren Verkaufsleiterin, meiner heutigen Partnerin, ließ mich dann doch wieder schwach werden, und Lilly´s Art war geboren. Wer der Kunst verfallen ist, bleibt es eben sein Leben lang. Lilly´s einzigartige Gabe, antike Kunst mit modernen Objekten zu einem großartigen Ganzen zu verbinden und Ihre „Kunstnase“, die untrüglich das Besondere wittert, haben mich immer fasziniert. Wunderbar ist, dass ich die antike Wiener Uhr weiter  finden, erforschen und in unseren aufwendigen Publikationen aufbereiten kann. Wunderbar ist, wie sehr ich der österreichischen Kunst der klassischen Moderne und der Zeitgenossen nahekommen konnte. Mit einem motivierten, engagierten Team und in einer wiederum produktiven und vertrauensvollen Partnerschaft macht die Arbeit Spaß und war der Erfolg nicht aufzuhalten, und so soll es noch einige Jahre andauern.

Unser Anspruch, den Kunden durch Wissen, Auswahl und Qualität wirklich zufrieden zu stellen, bleibt oberste Maxime.

Auch nach 40 Jahren im Kunsthandel. Überzeugen Sie sich.“