Lilly's Art

EN

Zurück zur Kategorie Empireuhren und Biedermeieruhren.

Bronzeuhr „Anton Lis(z)t“

Bronzeuhr Anton List in Wien

Bild vergrößern

Wien, zweites Viertel 19. Jahrhundert

signiert
"Anton List in Wien"
Uhrmacher
Anton Lis(z)t,
Wien/Graz, Bruder (?) des Komponisten Franz Liszt, erw. 1828-68
Gehäuse
Bronze guillochiert und feuervergoldet, feuervergoldete Bronzeapplikationen
Zifferblatt
Bronze guillochiert und feuervergoldet
Werk
Ankergang, Scheinkompensation, Wiener 4/4-Schlag auf Tonfedern, Repetition, Schlagabstellung
Höhe
41 cm

Die prachtvolle Kommodenuhr aus der Hand des bekannten Wiener Uhrmachers Anton Lis(z)t hat ein aufwändiges Gehäuse aus feuervergoldeter Bronze. Auf der oktogonalen Basis mit feuervergoldeten Bronzeapplikationen befinden sich zwei prachtvolle guillochierte Balustersäulen mit korinthischen Kapitellen. Sie tragen einen Rundbogen mit Krabbenbesatz und Kielbogenbekrönung im Stil der Laxenburger Gotik. Die guillochierte Gehäusetrommel scheint fast zwischen den Säulen zu schweben. Die durchbrochen gearbeitete Pendelscheibe des Scheinkompensations-Pendels trägt zu diesem Eindruck von eleganter Leichtigkeit bei.

© 2015-2020 by Lieselotte Setzer GmbH - Lilly’s Contemporary Art Exclusive Antiques
Plankengasse 5, A-1010 Wien · Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr, Samstag nach Vereinbarung.
Showroom K&L (Dorotheergasse 13) Dienstag bis Freitag 10 bis 18 Uhr, Samstag 11 bis 16 Uhr
+4315128803 · office@lillys-art.com · Impressum · Datenschutz

Wir nutzen Cookies, um unser Angebot für Sie zu verbessern. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Verbleib auf dieser Seite und durch Anklicken von "OK" zu. Lesen Sie unsere Datenschutzhinweise...