Lilly's Art

EN

Zurück zur Kategorie Gemälde/Papierarbeiten.

Pippal, Martina

Martina Pippal East Village NYC

Bild vergrößern

*1957 Wien

Titel
„East Village NYC“
Zeit
2013
signiert
verso: "Martina Pippal 2013"
Technik
Öl auf Leinwand
Maße
120×140 cm

Die Künstlerin und Kunsthistorikerin Martina Pippal, Tochter des Malers Hans Robert Pippal (1915-1998) und der Architektin Eugenie Pippal-Kottnig (1921-1998), ist in Wien und New York tätig. Mit ihrem Gemälde „East Village NYC“ untersucht Martina Pippal das Platzgreifen der Mittelschicht in einem urbanen Bereich, der bisher primär von „ärmeren“ Menschen, nicht zuletzt von KünstlerInnen und MusikerInnen, genützt und bespielt wurde. Die verschiedenen Bildebenen die einander spiegeln und fließend ineinander übergehen stehen für die unterschiedlichen Lebensrealitäten der Bewohner eines Stadtviertels im Umbruch. Es ist ein flüchtiger Moment innerhalb des Prozesses einer soziokulturellen Umwälzung.