Lilly's Art

EN

Zurück zur Kategorie Gemälde/Papierarbeiten.

Grabmayr, Franz

Franz Grabmayr Bauernhaus im Waldviertel

Bild vergrößern

1927 Pfaffenberg/Kärnten – 2015 Wien

Titel
„Bauernhaus im Waldviertel”
Zeit
1980
signiert
verso „F. G. 1980“
Technik
Öl auf Leinwand
Maße
180×263 cm

Seine Seelenheimat – das Waldviertel – entdeckte Franz Grabmayr 1964, unmittelbar nach Erhalt des Diploms der Akademie der Bildenden Künste Wien. Die ersten Sommer verbrachte er im leerstehenden Schloss Rosenau, 1973 folgte der Umzug in einen alten Vierkanthof bei Zwettl. Es entstanden naturgewaltige Landschaftsbilder, en plein air gemalt, intuitiv, pastos, überbordend von der kreativen Energie des Künstlers.
Das vorliegende monumentale Gemälde schuf Grabmayr in zeitlichem Zusammenhang mit einem seiner bedeutendsten Aufträge – eines 50 Meter langen Frieses (bestehend aus 20 Ölbildern) für den neu errichteten Sitz der PVA Wien. Die großformatige Ansicht mit expressiv-pastosem Farbauftrag zeigt eine windgepeitschte Landschaft unter einem prachtvollen Sommerhimmel. Im Zentrum der Komposition steht ein zwischen Feldern und Wiesen eingebettetes Bauernhaus – eine bildgewordene Liebeserklärung Franz Grabmayrs an die herbe Schönheit des Landlebens. Dieses meisterhafte Gemälde war einst Hauptwerk der Grabmayr-Personale im Museum Angerlehner.

abgebildet in: R. Fleck/C. Wiesauer: Franz Grabmayr. Feuerbilder. Tanzblätter. Materialbilder (Kat. Ausst. Museum Angerlehner, 11. März – 24. Sept. 2017), Köln 2017, S. 84/85.

© 2015-2021 by Lieselotte Setzer GmbH - Lilly’s Contemporary Art Exclusive Antiques
Plankengasse 5, A-1010 Wien · Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr, Samstag nach Vereinbarung.
Showroom K&L (Dorotheergasse 13) Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr, Samstag 11 bis 16 Uhr
+4315128803 · office@lillys-art.com · Impressum · Datenschutz

Wir nutzen Cookies, um unser Angebot für Sie zu verbessern. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Verbleib auf dieser Seite und durch Anklicken von "OK" zu. Lesen Sie unsere Datenschutzhinweise...