Lilly's Art

Empireuhr „Chronos“

Empireuhr Chronos

Bild vergrößern

Frankreich, um 1810

Gehäuse
Bronze patiniert und feuervergoldet Marmorbasis
Zifferblatt
Email
Werk
Ankergang, Halbstundenschlag auf Glocke
Höhe
46 cm

Der Entwurf für die dynamische Figur des Chronos stammt vermutlich vom französischen Bronzier Pierre-Victoire Ledure, der um 1800 in Paris tätig war. Der geflügelte Gott der Zeit ist in weiter Schrittstellung wiedergegeben, wobei er seinen rechten Fuß auf ein Buch stützt. In einer Hand hält er sein Attribut, die Sense, in der anderen die Gehäusetrommel des Uhrwerks. Die Sense wie die Lünette des Email-Zifferblattes sind feuervergoldet. Auch die Basis aus dunkelrotem Marmor ist mit einer feuervergoldeten Perlstableiste verziert. Das Werk mit Ankergang besitzt einen Halbstundenschlag auf Glocke.

Wir nutzen Cookies, um unser Angebot für Sie zu verbessern. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Verbleib auf dieser Seite und durch Anklicken von "OK" zu. Lesen Sie unsere Datenschutzhinweise...