Lilly's Art

EN

Zurück zur Kategorie Skulpturen.

Paar geschnitzte Callotfiguren

Paar geschnitzte Callotfiguren

Bild vergrößern

Zeit
Österreich/Bayern, zweite Hälfte 18. Jahrhundert
Material
Lindenholz geschnitzt, polychrome Fassung
Höhe
51 und 46½ cm

Dieses humoreske Figurenpaar zeichnet sich durch die meisterliche Ausführung in der Manier von Jaques Callot aus.

Der Begriff „Callot-Figuren“ umschreibt Figuren, die neben ihrer realistischen Darstellung auch Züge von Satire und grotesker Übertreibung zeigen. Der Name selbst verweist direkt auf den bekannten Zeichner und Graveur Jaques Callot (1592/93 – Nancy – 1635) und dessen Zyklus „Varie figure gobbi“ (ital. gobbo, „Buckel“) von 1616 der oft als Vorlage bzw. Anregung für Zwergenfiguren gedient hat.

Ein weiteres Vorbild für diese Art von Figuren war das kurz als „Callotto“ benannte, anonyme und undatierte (wahrscheinlich österreichisch,  Anf. 18. Jahrhundert) Stichwerk „Il Callotto resuscitato oder Neu eingerichtes Zwerchen Cabinet“ mit 50 Blättern. Bereits 1716/20 erschien eine um 26 Blätter erweiterte Ausgabe des „Callotto“ in Amsterdam.

Im Barock erfreuten sich groteske Figuren, in Stein gefertigt für Gärten (z.B. Schloss Mirabell Salzburg), aber auch in der Malerei, der Plastik oder im Kunstgewerbe großer Beliebtheit.

Der Schnitzer vorliegender Figuren geht, wohl unter lokalen Einflüssen, weit über diese Vorbilder hinaus und findet eine ganz eigenständige Neuschöpfung. Der Sammler und Autor Helmut Nemec sagt Folgendes über diese Figuren: „Sein Geist [Jaques Callot] hat in diesen Arbeiten eines anonymen Schnitzers sogar eine neue, kraftvolle und durchaus eigenständige Form gefunden, und es darf behauptet werden, dass diese Gestalten zum Besten gehören, was die Volkskunst des 18. Jahrhunderts hervorgebracht hat.“

Lit. u. Abb. in: Helmut Nemec: Schätze der Volkskunst, Wien 1976, S. 124–125.

Wir nutzen Cookies, um unser Angebot für Sie zu verbessern. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Verbleib auf dieser Seite und durch Anklicken von "OK" zu. Lesen Sie unsere Datenschutzhinweise...