Lilly's Art

EN

Zurück zur Kategorie Ölgemälde 1960-1970.

Peter Dotrel

Peter Dotrel Abstrakte Komposition

Bild vergrößern

1942 - Wien - 2013

Titel
„Abstrakte Komposition“
Zeit
1968
signiert
rechts unten: "Dotrel 68"
Technik
Öl auf Leinwand
Maße
80×65,5 cm

Peter Dotrel, 1942 in Wien geboren, studierte von 1960 bis 1967 an der Akademie der bildenden Künste bei Herbert Boeckl und Franz Elsner. Die große Begabung des jungen Künstlers wurde mit zahlreichen Auszeichnungen gewürdigt, unter anderem mit der Silbernen Fügermedaille. Gegen Ende der 60er Jahre werden Dotrels Arbeiten zunehmend abstrakt. Er beschäftigt sich, inspiriert von Boeckls kubistischer Farbflächenmalerei nach 1945, mit dem analytischen Kubismus. Diese spannende Phase der bevorzugt in Blautönen gehaltenen abstrahierten Kompositionen stellt jenen Zeitpunkt dar, in dem der Künstler sich von seiner Akademiezeit löst und zu seiner ganz individuellen, eigenständigen Handschrift findet. Hier wird der Weg bereitet für spätere Stilphasen: den atmosphärischen, mit surrealistischen Motiven versetzten Arbeiten der 70er Jahre und den, sich mit dem menschlichen Körper und der Seele beschäftigenden, Werken ab 1980, dynamisch-gestisch gemalt und in einem rot-weiß-schwarzen Farbakkord gehalten.

abgebildet in: Peter Dotrel. Neue Welten, Lilly’s Art (Hrsg.), Wien 2016, S. 37, Abb. 37.

© 2015-2020 by Lieselotte Setzer GmbH - Lilly’s Contemporary Art Exclusive Antiques
Plankengasse 5, A-1010 Wien · Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr, Samstag nach Vereinbarung.
Showroom K&L (Dorotheergasse 13) Dienstag bis Freitag 10 bis 18 Uhr, Samstag 11 bis 16 Uhr
+4315128803 · office@lillys-art.com · Impressum · Datenschutz

Wir nutzen Cookies, um unser Angebot für Sie zu verbessern. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Verbleib auf dieser Seite und durch Anklicken von "OK" zu. Lesen Sie unsere Datenschutzhinweise...